Ein Glas kann doch gar nicht schaden…

FASD – Dein Kind trinkt mit…Doch, kann es! Durch die Nabelschnur ist das Baby im Bauch mit der Mutter verbunden. Das Blut, das durch den Körper der Mutter fließt, fließt auch durch den Körper des ungeborenen Kindes. Wenn die werdende Mutter Alkohol trinkt, gerät dieser in das Blut. Er wird durch ihren ganzen Körper transportiert und erreicht auch das Baby in ihrem Bauch. Das Kind ist dann ebenfalls betrunken. Allerdings sind seine Organe noch nicht fertig entwickelt. Es kann den Alkohol nicht so schnell abbauen, wie die Mutter. Deshalb bleibt das Gift viel länger im Körper des Babys und kann dort großen Schaden anrichten.

FASD und der kleine Fratz

FASD ist in Deutschland noch nicht so sehr bekannt, obwohl das Syndrom nun schon häufiger erkannt werden kann und auch erkannt wird. Die mit FASD einhergehenden Verhaltensauffälligkeiten werden im Allgemeinen mit ADS oder ADHS ab gefrühstückt. Wir haben es uns auf die Fahne geschrieben, weil es unserer Haltung entspricht nicht oberflächlich auf die Entwicklung der Kinder zu schauen. Um FASD zu erkennen bedarf es einer ausführlichen Analyse und Zusammenarbeit mit Ärzten. Wir stehen unseren Einrichtungen beratend bei, wenn diese bestimmten Merkmale erkennen und informieren unsere Elternschaft über dieses Thema. Es soll keine Hysterie auslösen, aber präventiv sensibel machen.

 
FAKT – Über 40000 Kinder in Deutschland sind von FASD betroffen
 
 
FASD – 100% nicht heilbar, aber 100% vermeidbar

FRATZ FASD Fachtage 2022

Die FASD Fachtage 2022 sind für uns als Kleiner Fratz GmbH ein Herzensprojekt. Seit mehr als fünf Jahren beschäftigen wir uns mit der Thematik rund um FASD und stellen fest, dass das Bewusstsein für den vorsichtigen Umgang mit Alkohol im Allgemeinen, aber besonders in der Schwangerschaft, nicht groß genug ist.
Die Auswirkungen des Alkoholkonsums in der Schwangerschaft haben, erwiesenermaßen, einen beachtlichen Einfluss auf die physische und psychische Entwicklung des noch ungeborenen Kindes. Die Konsequenz ist, dass das Kind unheilbare Schäden erleidet, welche das ganze Leben bleiben.

Die FASD Fachtage sollen der Aufschlag, für eine Informationswoche über FASD, werden. Am 5. und 6. September 2022 möchten wir den Kolleg*Innen der Kleiner Fratz GmbH und weiteren Gästen die Möglichkeiten bieten, sich mit dem Thema FASD intensiv zu beschäftigen. Für die Fachtag konnten wir Expert*Innen gewinnen, die sich professionell mit FASD auseinandergesetzt haben. Dieses Wissen werden sie mit den geladenen Teilnehmer*Innen teilen und eigene Erkenntnisse erarbeiten lassen.

Gleichzeitig konnten wir auch Menschen einladen, die selbst mit den Herausforderungen von FASD leben müssen, es aber geschafft haben, ihr Leben zu meistern. Sie werden nochmal einen intimeren Blick in ihre Lebenswelt geben können.

FASD in Bildungseinrichtungen

Die Statistik belegt, dass in jedes vierte bis sechste Kind auf 1000 Geburten mit FAS oder mit dem partiellem FAS geboren werden. Es sind ca. 4000 Neugeborene im Jahr, bei denen FASD festgestellt wird. Diese Kinder werden natürlich auch in die Bildungseinrichtungen Kindergarten und Schule eintreten, wo man vielerorts noch nicht auf die Besonderheiten der Kinder vorbereitet ist.

Aus einer statistischen Erfassung von 2017 geht hervor, dass es in jeder Kita mindestens 1,7 Kinder mit FAS oder pFAS gibt und in jeder Schulklasse mindestens ein Schulkind mit derselben Diagnose. Die Tatsache, dass die diagnostizierten Fälle steigen und im Gleichschritt auch die Dunkelziffer steigt, macht es zwingend notwendig, dass sich die pädagogischen Fachkräfte intensiv und differenziert mit dem Thema FASD auseinandersetzen.

Die Betreuung eines Kindes mit FASD bzw. pFAS, ARBD (Alkoholbedingte angeborene Malformationen) oder (ARND) Alkoholbedingte entwicklungsneurologische Störungen, braucht besondere Rahmenbedingungen in Kindertagesstätten und Schulklassen. Deshalb ist es uns als Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe eine enorm wichtiges Anliegen, dass die Fachkompetenz hinsichtlich FASD stärker aufgebaut wird.

Nur ein Anfang

Die FASD Fachtage und die anschließenden Projekttage sollen nur der Auftakt für eine konkrete und nachhaltige Arbeit rund um das FASD sein. Mit Hilfe unserer Inklusionsfachberater*In, werden wir ein Konzept erstellen, welches die stetige Qualifizierung unseres Fachpersonals sichert und dadurch eine regelmäßige Projektarbeit angeboten werden kann. Beispielsweise kann das Thema in den Elternschaften der Kitas multipliziert werden.

Die pädagogischen Fachkräfte brauchen besonders am Anfang stets einen Handlungsleitfaden und intensive Fachberatung. Wir möchten darüber hinaus die Zusammenarbeit mit den gewonnen Partner*Innen festigen und verstärken. Sie können uns in Zukunft helfen, die Angebote und Projekte qualitativ hochwertig umzusetzen.

Das Thema FASD kann nur mit Hilfe von Kooperation mit Fachstellen, Ärzten, sowie Pflegeeltern und natürlich den betroffenen Menschen selbst optimal bearbeitet werden.

 


 

Kontakt

Frau Grit Nierich

Mobil: 0179 7948669
email hidden; JavaScript is required

Herr Matthias Kullick

Mobil: 0173 4004844
email hidden; JavaScript is required


Mutterfrühstück


In einer entspannten Atmosphäre kommen Familien zusammen, um ein gesundes Frühstück zuzubereiten und gemeinsam zu genießen. Das Angebot schafft Raum für Informationsaustausch und offene Diskussionen über pädagogische und gesellschaftliche Themen im Kontext der Familie. Dadurch wird das Gefühl einer Gemeinschaft gestärkt.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Vater-Kind-Turnen


Bei diesem Angebot werden Sie und Ihr Kind angeleitet und ermutigt, Bewegungserfahrungen zu sammeln. Wir nutzen spielerische Methoden und geeignete Ausrüstung, um die Motorik Ihres Kindes zu fördern und die Koordination von Bewegungsabläufen zu trainieren. Das Ziel ist es, die eigenständige Entwicklung Ihres Kindes zu unterstützen. In gemeinsamen Übungsstunden ermöglichen wir den Kontakt Ihres Kindes zu anderen Kindern und stärken soziales Verhalten innerhalb der Gruppe.
Beim Vater-Kind-Turnen liegt unser besonderes Augenmerk darauf, die Beziehung zwischen Vater und Kind zu stärken. Zusätzlich bietet das Programm den Vätern die Gelegenheit, sich mit anderen Vätern auszutauschen, über relevante Themen zu sprechen und Freundschaften zu schließen.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Natur Entdecken


Jedes Kind zeigt Interesse an Tieren und Pflanzen. Mit diesem Angebot möchten wir Familien für einen achtsamen Umgang mit der Natur sensibilisieren. Gemeinsam beobachten und erforschen wir Bäume, Sträucher, Blumen, Kletterpflanzen sowie Tiere und Insekten. Wir unternehmen gemeinsame Spaziergänge durch die Nachbarschaft, sammeln Fundstücke und bestimmen sie anschließend zusammen in unserer Einrichtung. Die Möglichkeit, unsere Pflanzenecke im Familiencafé zu pflegen, rundet das Angebot ab.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Lesecafé


In unserem liebevoll eingerichteten Lesecafé haben Sie und Ihre Kinder die Gelegenheit, sich mit einem guten Buch zurückzulehnen und zu entspannen. Eine vielfältige Auswahl an Büchern steht bereit, um den Entdeckergeist Ihres Kindes zu wecken und gerecht zu werden.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Baby Massage


Mit der Geburt beginnt die einst symbiotische Bindung zwischen Mutter und Baby langsam in ein komplexes soziales Gefüge überzugehen. Jedes Baby ist einzigartig in seiner physischen und psychischen Beschaffenheit, ebenso wie die Umwelt- und Sozialsysteme, in die es hineinwächst. Unser Ziel ist es, die körperliche und seelische gesunde Entwicklung des Babys innerhalb eines entspannten Familiensystems zu fördern.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Offenes Bilderbuchkino


Das Bilderbuchkino präsentiert Bilderbücher im Großformat und bietet eine einzigartige Möglichkeit für Ihre Kinder und Sie, aktiv mitzumachen. Während Sie die Bilder eines Buches auf einer Leinwand betrachten, können Sie entspannt der Geschichte lauschen oder sogar gemeinsam eine neue Geschichte erfinden. Dadurch wird nicht nur die Fantasie und Vorstellungskraft der Kinder angeregt, sondern auch ihre Wahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit gefördert. Das Bilderbuchkino ermöglicht eine spannende und spielerische Einführung in die Welt der Bücher und trägt dazu bei, die sprachliche Ausdrucksfähigkeit im Gespräch zu verbessern. Die präsentierten Geschichten werden dabei individuell auf das jeweilige Alter und den Sprachentwicklungsstand der Kinder abgestimmt.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Sprachcafé für Geflüchtete


Das Sprachcafé bietet Geflüchteten einen Ort der Begegnung. Neben der Förderung von Sprachkenntnissen steht hier auch der informelle Austausch unter Nachbarn und das Gespräch miteinander im Vordergrund - ganz gleich, in welcher Sprache. Sie sind herzlich eingeladen, Teil dieser Gemeinschaft zu sein.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Mutter-Baby-Yoga


Wenn Sie und Ihr Baby nach etwa 6-12 Wochen gemeinsam in den Alltag eingetaucht sind und Sie sich darauf freuen, Ihren Körper wieder neu zu entdecken, kann das „Mama-Baby-Yoga“ eine wundervolle Ergänzung sein. Sie erlernen dabei Übungen aus verschiedenen Yoga-Traditionen, um Ihren Körper zu kräftigen und zu entspannen, während Ihr Baby in die Übungen einbezogen wird. Dies fördert nicht nur Ihre Bindung, sondern stärkt auch die körperliche und seelische Entwicklung von Ihnen und Ihrem Baby.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Kids Akademie


Einmal in der Woche bieten wir Ihnen und Ihren Kindern themenbezogenes Basteln an, bei dem wir die Wiederverwendung von Materialien betonen, um Umweltbewusstsein zu stärken. Zum Beispiel nutzen wir Altpapier und Plastik auf künstlerische Weise, indem wir sie in Bilderrahmen, Handytaschen und vielem mehr verwandeln. Unser Ziel ist es, die Feinmotorik und die Augen-Hand-Koordination Ihrer Kinder zu entwickeln, während sie komplexe Formen und Muster aus ihrer Umgebung nachahmen lernen.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Hör Mal, was da klingt!


Wenn die Kleinsten die Gesänge der Erwachsenen hören, bleiben sie aufmerksam und neugierig, und ahmen oft die ihnen vertrauten Lieder nach. Die enge Verknüpfung von Musik und Bewegung im menschlichen Gehirn zeigt sich darin, dass Kinder sich instinktiv zur Musik bewegen. Das Singen von Liedern hat zudem einen förderlichen Effekt auf die Sprachentwicklung.
In diesem Angebot mit niedriger Einstiegsschwelle leitet unsere pädagogische Fachkraft Sie und Ihr Kind in einer kleinen Gruppe an, gemeinsam Musik zu machen und die eigene Stimme auszuprobieren, unter anderem mit Klanghölzern und Rasseln. Durch die Verwendung einfacher Materialien wird die Wahrnehmung von Klängen und Tönen gefördert. Als Eltern sind Sie herzlich eingeladen, sich mit Liedern aus Ihrer eigenen Kindheit einzubringen.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Gemeinsames Spielen


Erinnern Sie sich an die Kreisspiele aus Ihrer Kindheit? Welche haben Ihnen am meisten Spaß gemacht? Möchten Sie diese Spiele gerne weitergeben und dabei vielleicht auch neue kennenlernen?
Dieses Angebot konzentriert sich auf das gemeinsame Spielen von altbekannten und neuen Kreisspielen. Ob bei Kindergeburtstagen oder in kleiner Runde, Kreisspiele erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit, da sie vielfältige Einsatzmöglichkeiten bieten und keine aufwändige Vorbereitung erfordern. Dabei steht der gemeinschaftliche Spielspaß im Vordergrund, während gleichzeitig wichtige geistige und motorische Fähigkeiten gefördert werden, wie zum Beispiel Konzentration und Merkfähigkeit.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Mutter-Kind-Turnen


Beim Mutter-Kind-Turnen wird Ihr Kind dazu angeleitet und ermutigt, Bewegungserfahrungen zu sammeln. Wir nutzen spielerische Methoden und passende Ausrüstung, um die Motorik und Koordination Ihres Kindes zu fördern. Dabei legen wir Wert darauf, die eigenständige Entwicklung Ihres Kindes zu unterstützen. Während gemeinsamer Übungsstunden kann Ihr Kind den Kontakt zu anderen Kindern knüpfen, was das soziale Verhalten in der Gruppe fördert. Bei Bedarf erhalten Sie von den Kursleitenden Tipps zur gesunden Ernährung.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Musik-Spaß und Bewegung


Durch die Anleitung der pädagogischen Fachkraft haben Sie und Ihr Kind die Gelegenheit, sich zur Musik zu bewegen. Sie erhalten praktische Tipps, wie Sie Bewegung in den Alltag einbinden können, und werden dazu ermutigt, Bewegung als einen Beitrag zur Förderung der Gesundheit zu betrachten.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Krabbelgruppe


Der regelmäßige Besuch in der Krabbelgruppe ist für viele frischgebackene Eltern und ihre neugierigen Babys ein Höhepunkt. Hier können Babys erste Kontakte zu Gleichaltrigen knüpfen, während Eltern stets neue Anregungen erhalten, um die Entwicklung ihres Kindes zu fördern. Unsere pädagogische Fachkraft plant verschiedene Spielideen, die gezielt auf bestimmte Entwicklungsschritte abgestimmt sind, wie zum Beispiel das Greifen oder den Gleichgewichtssinn. Teilnehmer haben außerdem die Möglichkeit, soziale Kontakte zu knüpfen, neue Menschen kennenzulernen und sich auszutauschen.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Elterntreff


Der Elterntreff ist ein Beratungsangebot und bietet Beratung für Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung. In einer vertrauensvollen Atmosphäre können Eltern sich austauschen, gegenseitig stärken und neue Kontakte knüpfen. Vor Ort berät die Fachkraft mit den Eltern den Unterstützungsbedarf und erstellt mit ihnen einen Maßnahmenkatalog. Unser Ziel ist es, Familien in ihrem Alltag zu unterstützen, sie zu ermutigen und ihnen eine Hilfestellung bei der Kontaktaufnahme mit den entsprechenden Anlaufstellen.

Dies schließt sich in 0Sekunden


Malwerkstatt


Im Rahmen dieses Angebots haben Sie und Ihr Kind die Möglichkeit, gemeinsam mit Farben zu experimentieren. Beim Malen erlebt Ihr Kind, wie durch sein Tun etwas Neues entsteht, und entdeckt somit seine eigene Handlungsfähigkeit. Auf einer großen Malwand oder auf dem Boden können Sie gemeinsam mit verschiedenen Farben (Fingermalfarben, Wachsmalstifte, Wasserfarben) kreativ werden. Die Einbeziehung des gesamten Körpers fördert gleichzeitig die motorischen Fähigkeiten Ihres Kindes.

Dies schließt sich in 0Sekunden